Sterbenslangweiliger Vortrag von Prof. Vektor van Dungsing

Habe mir heute einen sterbenslangweiligen Vortrag von Professor Vektor van Dungsing angehört. Es ging irgendwie um Bosonenkonvektion in transnukleinen Subraumvakuolen bei tertiären Phasenübergängen im Quantenschaum. Der Professor legte sich mächtig ins Zeug, trotzdem wollte der Funke einfach nicht auf das mit herzhaftem Gähnen beschäftigte Auditorium überspringen.

Nach dem siebten Glenmorangie auf Eis stand ich auf und stellte ihm unter dem Gejohle der gesamten Offiziersriege die alles entscheidende Frage: Wann kümmern sich die pickeligen Weißkittel endlich um wichtige Dinge wie eine Röntgenbrille, die wirklich durch die Uniformen der weiblichen Fähnriche hindurchsehen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.