Riesensauerei: Spuren von Pferd in ‚Scott Bradley‘ gefunden…!!!

Spuren? Von was rede ich – das halbe Buch ist mit Pferd verseucht – sehen Sie selbst, in diesem Ausschnitt aus Mission XVIII: Schnitzjagd:

Pferdseucht: Scott Bradley

Gottseidank sind nur einige wenige Chargen betroffen, die meisten Leser werden im ganzen Buch oder eBook nur ein einziges Pferd finden: „Bradley grinste wie ein Zirkuspferd und dampfte aus den Ohren.“ (Mission VIII)

Übrigens: Wenn Sie ‚Scott Bradley‘ im Buchhandel (empfohlen) oder beim Verlag (mit Gimmick!) bestellen, kriegt der böse, böse Monopolist mit dem A… nichts ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.